Sie sehen dies als „Gast“. Ihr Fortschritt wird nicht aufgezeichnet.
  • Geschlechtsstereotypen stehen häufig der Chancengleichheit im Weg. Welchen Stellenwert hat das Thema Gender in der MINT-Bildung? Erfahre in diesem Webinar anhand von Praxiserfahrungen, wie du geschlechtliche Stereotype im pädagogischen Alltag bei der Spiel- und Raumgestaltung, in Sprache und Interaktion aufbrechen und abbauen kannst.

    Inhaltliche Schwerpunkte:

    • Geschlechtsneutrale Gestaltung von MINT-Themen
    • Einstieg in das Thema Geschlecht und Geschlechterklischees in der pädagogischen Praxis
    • Anwendungsbeispiele gendersensibler Pädagogik im Alltag 
    • Geschlecht in der Spiel- und Raumgestaltung sowie in der Interaktion mit Kindern klischeefrei gestalten

    In diesem einstündigen Webinar erwartet dich ein interaktiv gestalteter Vortrag mit der Möglichkeit, dich auszutauschen und Fragen zu stellen. Im Anschluss an die Veranstaltung werden dir die Dokumentation und eine Teilnahmebescheinigung zur Verfügung gestellt.

    Lernziele:

    • Du kennst die Aspekte des Themas Geschlecht und Geschlechterklischees in der pädagogischen Praxis
    • Du weißt, wie du Geschlecht in der Spiel- und Raumgestaltung sowie in der Interaktion mit Kindern klischeefrei gestaltest
    • Du kennst Anwendungsbeispiele geschlechtersensibler Pädagogik im Alltag
    • Du kannst MINT-Themen geschlechterneutral gestalten, sodass sie Mädchen und Jungen beim Entdecken und Forschen gleichermaßen ansprechen
    Webinar am 15.05.2024
    Webinar am 11.09.2024
    11.09.2024, 12:00-13:15 Uhr
    Freie Plätze
    Alle Sitzungen anzeigen
    Webinar am 11.01.2024
    Webinar am 20.10.2023
    Webinar am 27.06.2023
    Teilnahmebescheinigung